« zurück zu Öffentliche

Georg-Friedrich-Händel Halle

Halle an der Saale

 

Bauherr: HKO Immobilien Entwicklungsgesellschaft

Leistungsphasen 1-8 gem. HOAI in Kooperation mit Rhode Kellermann Waw. + Part. Novotny Mähner/Graul

Planung ab 1995, Fertigstellung 1998

9.000 qm BGF

 

Das Quartier Halle Spitze liegt am Rande der historischen Altstadt Halle. Mit 48.000 qm ist dieses Projekt eine der größten citynahen Entwicklungs- und Reaktivierungsflächen der Neuen Bundesländer. Aufgrund günstiger Rahmenbedingungen ergab sich die - für Städtische Areale dieser Größe seltene - Chance den gesamten Komplex als Einheit zu entwickeln. Es wurde ein kulturelles Zentrum entwickelt mit Ausstrahlung auf die gesamte Region. Der neue Salzgrafenplatz ist nun Drehscheibe vielfältiger kultureller Aktivitäten, wie Musikaufführungen, Kongresse, Feste und Bürgerversammlungen, Vortragsveranstaltungen, Tagungen und Ausstellungen. Die Betonung der urbanen und bürgerbezogenen Aufgaben des Gebietes sowie die Revitalisierung der Stadtkultur waren hier die Hauptanliegen.