« zurück zu Büro und Gewerbe

ehemalige Staatsbauschule

Dresden

 

Bauherr: PSS2 Dresden GbR

Leistungsphasen 2-5 gem. HOAI

Planung 01-10/2006, Fertigstellung 11/2006

2.100 qm BGF

 

Um-/Ausbau und Sanierung der denkmalgeschützten ehemaligen Staatsbauschule Dresden in der Paul-Schwarze-Straße 2 in der Dresdner Neustadt. Ziel von Umbau und Modernisierung von zwei Geschossen mit Realisierung eines Wintergartens in Stahl-Glas-Konstruktion als Konferenzraum mit Terrasse, war die behutsame Re-Organisierung der internen Verkehrsflächen, um zusätzliche Büroräume entlang der Hoffassaden zu schaffen. Die komplette Sanierung der Fassaden sowie die vollständige Neuplanung der Aussenanlagen waren weitere Bausteine zur angestrebten Erneuerung einer rundum hochwertigen und modernen Repräsentanz einer dienstleistungsstarken Anwaltskanzlei. Für die Aussenanlagen des historischen Gebäudes wurde eine Wiederherstellung beziehungsweise Eingliederung in den historischen Charakter des Stadtquarttiers, des sogenannten "Regierungsviertels", durch eine Anpassung an die historische Gestaltungssatzung vorgenommen.